Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 41.

Montag, 5. Mai 2008, 18:24

Forenbeitrag von: »Micha«

Reiki-Tankstelle

Hallo, wo kann ich die Reiki-Tankstelle bedienen? Ich würde auch ganz gerne mal versuchen, ob und wie es online funktioniert. Fern-Reiki habe ich schon erhalten. Bei manchen hat es funktioniert und mir ging es nachher besser, andere haben dies nicht verstanden in mir auszulösen. bin gespannt, was passiert. LG Micha

Samstag, 22. Dezember 2007, 11:09

Forenbeitrag von: »Micha«

"Geld für's Nichtstun - Wie gerecht ist ein Grundeinkommen für alle?" - Fernsehdiskussion im ZDF

Hallo Michael, ja, es ist ein anderes Einkommen, was du meinst. Hört sich auf den ersten Blick gut an, weiß aber nicht ob dann überhaupt noch einer bereit ist zu arbeiten. Liebe Grüße Micha

Freitag, 21. Dezember 2007, 18:57

Forenbeitrag von: »Micha«

"Geld für's Nichtstun - Wie gerecht ist ein Grundeinkommen für alle?" - Fernsehdiskussion im ZDF

Hallo Michael, falls es hier um die sog. "Grundsicherung" geht, bin ich froh, dass mich vor ein paar Wochen jemand aus einem Forum für Behinderte auf diese Möglichkeit aufmerksam gemacht hat. Menschen daheim zu pflegen und ihnen Grundsicherung auszuzahlen finde ich weitaus günstiger als sie in Heimen zu betreuen. Aber wenn ich mich nicht täusche bekommen das auch Schüler, die von 8 - 17 Uhr unterwegs sind. Liebe Grüße Micha

Freitag, 21. Dezember 2007, 18:53

Forenbeitrag von: »Micha«

Zur "Gewaltfreien Kommunikation" nach Marshall B. Rosenberg

Hallo Michael, als ich den link hier reinsetzte war ich noch völlig überzeugt von GFK und hatte die DVD´s zu Hause. Danach habe ich im Rahmen meiner Psychologischen Berater-Ausbildung die klientenzentrierte Gesprächsführung nach Rogers gelernt und fand, dass beides sehr ähnlich ist. In meinen Unterlagen waren noch mehr "Gesprächsregeln" beschrieben worden, die zusätzlich noch nützlich waren. Von den DVD´s ist mir jedoch eines hängen geblieben: Ich kann zwar die GFK praktizieren, aber der andere ...

Freitag, 21. Dezember 2007, 18:44

Forenbeitrag von: »Micha«

Happy Birthday!

Hallo Michael, ganz vielen Dank für deine Glückwünsche und auch die mail, obwohl ich lange, lange nicht mehr hier war. Micha

Mittwoch, 4. Juli 2007, 10:34

Forenbeitrag von: »Micha«

Zur "Gewaltfreien Kommunikation" nach Marshall B. Rosenberg

Hallo Michael, zur Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation gibt es hier: http://www.jokers.de/reste-guenstiger/marshall-rosenberg-einfuehrung-in-die-gewaltfreie-kommunikation-3-dvds/342093.art....../4e754b666bcb4190b45653e9bcf57234/ eine sehr günstige DVD. Liebe Grüße Micha

Samstag, 10. Februar 2007, 14:58

Forenbeitrag von: »Micha«

Patientenverfügung

Hallo Ilka, es kommt immer auf den Arzt und das Krankenhaus drauf an und auf die Angehörigen, ob die überhaupt den Willen desjenigen so respektieren können, wie es auf dem Papier steht. Ich kann´s mir einfach nicht vorstellen, dass ein Patient im Krankenhaus nach dieser Verfügung behandelt wird, wenn sie dann zusehen müssen wie es ihm immer schlechter geht, anstatt die gewohnten Prozedere durchzuführen. In dem Fall müssten die Angehörigen schon gleich reagieren, indem sie denjenigen garnicht ers...

Freitag, 9. Februar 2007, 19:28

Forenbeitrag von: »Micha«

Organ-Transplantationen

Hallo Michael, susa schrieb, dass sie wegen einer Bleivergiftung nicht spenden könne. Wie ist das mit anderen Krankheiten, z.B. Hepatitis B (A, C, D), usw.? Dürfen diese Leute überhaupt Organe spenden oder spielen die Tatsachen des Blutes plötzliche keine Rolle mehr, wie es beim Blutspenden so ernst damit genommen wird? Von Bernard Jacoby hatte ich einst ein Buch gelesen (Das Leben danach). Darin geht er auf die Überreste der Organspender ein, wenn die Angehörigen doch die Chance ergriffen nochm...

Freitag, 9. Februar 2007, 10:32

Forenbeitrag von: »Micha«

Organ-Transplantationen

Hallo Michael, eine Organspende empfinde ich mittlerweile einem unzulässigen Eingriff in unseren körper. Was heißt denn schon "gehirntot". Entweder ist ein Mensch tot oder nicht. Und wenn er nicht tot ist, dann sollte er auch weiterleben können. Die ganze Vorgehensweise missfällt mir. Hinzu kommt, dass nach einer Organspende der Empfangende lebenslang auf zusätzliche Medikamente angewiesen ist, dass das fremde Organ nicht doch noch abgestoßen wird. Von der Bewusstseinsveränderung hattest du scho...

Samstag, 3. Februar 2007, 10:26

Forenbeitrag von: »Micha«

analytische Kinesiologie

Hallo, heute möchte ich euch ein Homepage vorstellen, auf die ich zufällig letztes Jahr gestoßen bin: http://www.kine.de/pages/kinesiologie/1.html Es ist ein Verfahren, das kinesiologisch die Ursachen von Krankheiten und Störungen austestet, und zwar nach vier Kategorien: körperlich, funktionell (=biochemisch), psychisch und energetisch. Ist die Ursache der Krankheit bekannt, wird nach Wegen gesucht, die die Wurzel der Störung zu behandlen. Letztes Jahr hatte ich mir die beiden Bücher von Frau K...

Dienstag, 30. Januar 2007, 11:13

Forenbeitrag von: »Micha«

mit Nosoden impfen

Hallo Ronja, alle Impfstoffe gibt es auch einzeln. Nur sagen das die Ärzte nicht, weil die Kombi-stoffe weitaus billiger sind. Hinzu kommt, dass bei Einzelimpfungen das Kind öfters in die Praxis muss, um "gestochen" zu werden. Aber bei entsprechender Vorbereitung dürfte das Kind das auch überstehen. @ susa, danke für deinen Beitrag. Dass die Impftider auch nicht so zuverlässig sein sollen, wusste ich bisher nicht. (Auf was ist überhaupt Verlass.???) Liebe Grüße Micha

Montag, 29. Januar 2007, 11:24

Forenbeitrag von: »Micha«

mit Nosoden impfen

Hallo Bea, danke für deinen Bericht. Das passt zu dem, was ich mir so überlegt hatte. Einmal impfen lassen als Baby oder Kleinkind und das dürfte dann praktisch für immer reichen. Ist nur schade, dass die Impftider viel zu wenig bestimmt werden. Bei mir war es Zufall, dass der Arzt mich darauf ansprach. Impftider zu bestimmen dürfte auch weit kostengünstiger sein und vor allem gesundheitsfreundlicher als gleich zu impfen. Warum wird eigentlich nicht grundsätzlich so verfahren? Kommt wahrscheinli...

Sonntag, 28. Januar 2007, 20:30

Forenbeitrag von: »Micha«

mit Nosoden impfen

Hallo Ilka, das liegt wohl daran, dass ich daran glaube, dass eine Grundimmunisierung wichtig ist. Und darauf kann ich dann homöopathisch aufbauen. Aber nicht alles, was heute geimpft wird, zähle ich dazu. Einzelne Impfungen mögen o.k. sein, aber nicht viele auf einmal miteinander kombiniert, und auch nicht alle, die es heute gibt. Das ist zwar jetzt ein anderes Thema, aber da wir schon mal dabei sind. liebe Grüße Micha

Sonntag, 28. Januar 2007, 19:50

Forenbeitrag von: »Micha«

mit Nosoden impfen

Hallo Ronja, letztes Jahr war ich beim Arzt. Er nahm mir Blut ab und ließ u.a. die Impftider feststellen. Dabei stellte sich heraus, dass für Polio eine Resistenz bestand. Ca. ein halbes Jahr zuvor hatte ich die Polio-Nosode eingenommen. Eigentlich hätte die Impfung längst ausgedient haben müssen, da ich ca. 20 Jahre zuvor die letzte Impfung erhatlen hatte. Nachdem ich dieses Erfolgserlebnis hatte, habe ich mir alle Impfnosoden besorgt und werde sie bei Bedarf einnehmen. (Und sei es nur kurz vor...

Sonntag, 28. Januar 2007, 19:45

Forenbeitrag von: »Micha«

www.kristina-vermisst.de : Hilfe aus dem Internet

Hallo Michael, hallo Tania, eure Vorsicht kann ich gut verstehen. Ich war nicht immer solchen ungewöhnlichen Wegen aufgeschlossen. Zitat Und ich würde nur einen einzigen Beweis gelten lassen, nämlich den, dass ein solcher sich einstimmender Mensch eine so konkrete Information gibt, das damit die vermisste Person - tot oder lebendig - aufgefunden wird. Herr van Slooten wurde damals, nach dem Tsunami, mehrmals nach Verwandten oder Bekannten befragt. Anhand eines Stundenhoroskopes konnte er ihnen A...

Samstag, 27. Januar 2007, 18:34

Forenbeitrag von: »Micha«

www.kristina-vermisst.de : Hilfe aus dem Internet

Hallo, es gibt auch Menschen, die sich anhand eines Fotos auf den Menschen einstimmen können. Habe sowas mal bei Fliege gesehen. Weiß aber nicht, wie der Fall damals ausgegangen ist. Wer das Medium war, könnte ich per pn mitteilen. Die Frau macht das allerdings nicht kostenlos. Liebe Grüße Micha

Samstag, 27. Januar 2007, 18:32

Forenbeitrag von: »Micha«

Homöopathie für Jahreszeiten

Hallo Ronja, alle 1/4 Jahr eine Gabe Nosoden, mit welchem Ziel? Man kann sich nach chinesischen Ernährungslehre jahreszeitlich gemäß ernähren, das hat für mich einen Sinn. Wo hast du diese Angaben her? Liebe Grüße Micha

Freitag, 26. Januar 2007, 18:04

Forenbeitrag von: »Micha«

Heilstrom Bruno Gröning

Hallo Ronja, irgendetwas muss dran sein an seinem Heilstrom. Nur eins verstehe ich nicht: die Mitglieder sollen sich Bildchen von ihm unters Kopfkissen legen oder bei sich tragen. Wenn dem wirklich so wäre, finde ich das schon ein bisschen albern. Ich habe den Film "Der Wunderapostel". Er geht über das Leben Grönings. Ich habe ihn zig mal angesehen und immer noch geht eine Faszination von ihm aus: Nachdem ich ihn angeschaut habe, werde ich innerlich ruhiger. Selbst meiner Tochter ergeht es so. H...

Donnerstag, 25. Januar 2007, 11:26

Forenbeitrag von: »Micha«

www.kristina-vermisst.de : Hilfe aus dem Internet

Hallo Michael, in solch einem "Fall" würde ich einen Stundenastrologen befragen. Dieser kann anhand eines Horoskopes herausfinden, wo das Kind ist und auch ob es noch lebt, und wann es wieder auftaucht. Selber kann ich die Technik leider nicht gut genug, als dass ich das erstellt hätte. Aber, wenn es dir und deinem Freund recht ist, kann ich euch per pn Namen geben, die ihr dann befragen könnt. Sie geben nach Vorauszahlung des Beitrages auch am Telefon Auskunft: z.B. in München ist Erik van Sloo...

Donnerstag, 25. Januar 2007, 11:15

Forenbeitrag von: »Micha«

Wie funktioniert Reiki?

Hallo Michael, hallo Ilka, ich würde mal sagen: die Energie ist unsichtbar, wie Radiostrahlen z.B. Sie existiert und doch wieder nicht. Ein Radio kann einen Sender nur empfangen, wenn ein entsprechendes Gerät existiert und dann darin ein Sender eingestellt ist. So ähnlich stelle ich mir das mit der Heil-Energie (Reiki, Prana, etc.) vor. Reiki arbeitet mit bestimmten Symbolen. Prana nicht. Die Symbole sind von Schule zu Schule verschieden. Die Arbeit mit diesen Symbolen stört mich, weswegen ich d...