Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 43.

Montag, 1. April 2013, 17:56

Forenbeitrag von: »Sabine«

Begrenzung als "Kulturzustand". Österliche Gedanken.

Lieber Michael, ich habe ihn immer dabei, meinen Konfirmationsspruch: "Gott ist die Liebe und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm" 1 Johannes 4,16 Frohe Ostern! Sabine

Donnerstag, 4. November 2010, 23:10

Forenbeitrag von: »Sabine«

RE: Eine Frage:

Zitat Original von Toelt Wer kennt den berühmten "Heidedichter" Otto Bögeholz ? Er lebte von 1805 bis 1895 und wird heute in Celle verehrt ! HalloToelt, ist sxhon lange her deine Anfrage, wer denn den OTTO kennt, aber wundern tut es mich schon, falls du wirklich ein Schlaraffe bist, dann kennst du ihn doch besser als die meisten, oder? Ich kenne ihn seit Jahrzenten aus den Erzählungen meiner Urgroßeltern, die ihn noch persönlich kannten. Jedenfalls habe ich hier einen Link für dich: http://www....

Sonntag, 20. Dezember 2009, 21:33

Forenbeitrag von: »Sabine«

Betrachtungen zu den Jahreszeiten: Wie innen, so auch auch außen und umgekehrt?

Lieber Michael, meine Tochter weilt zur Zeit in Istanbul, als Austauschschülerin für ein Jahr. Wiederholt wurde sie von türkischen Mitschülern zu "Christmas Parties" eingeladen. Diese Einladungen schlug sie aus, mit dem Hinweis darauf, dass sie Weihnachten keine Party feiern, sonder in die Kirche gehen und danach besinnlich feiern werde. Bis sie dann herausbekam, dass die türkischen Christmas-Pary-Fans das Syvesterfest meinen, und sie fand auch heraus, dass einige dann ihre Wohnungen weihnachtli...

Donnerstag, 20. August 2009, 22:26

Forenbeitrag von: »Sabine«

Vom Suchen und vom Finden...

"Wir finden was wir finden und wir beachten es nicht" - denn wenn wir es beachten würden, hätten wir dann nicht vorher erwarten müssen, etwas zu finden was beachtenswert sein könnte und hätten wir es dann nicht gesucht? Das was wir finden, ohne es zu suchen kann auch das sein, was uns zufällt, aber damit fangen wir ja auch nicht immer was an. Ist nicht aber das Suchen ein recht kognitiver Vorgang? Und das Beachten des Gefundenen ebenso? Oder kann es auch ein wie auch immer geartetes Empfinden ge...

Sonntag, 7. Juni 2009, 19:34

Forenbeitrag von: »Sabine«

Die Qual der Wahl: eine Auswahl über Wahlen

Lieber Michael, auf jeden Fall hoffe ich, dass ich es richtig gemacht habe! LG Sabine

Montag, 25. Mai 2009, 23:40

Forenbeitrag von: »Sabine«

Die Qual der Wahl: eine Auswahl über Wahlen

Lieber Michael, na also eine Europawahlwerbung sollte es schon sein, weil ich wählen besser finde als nicht wählen, aber es sollte keine Werbung für die Violetten sein, sondern, ich schrieb es extra, ein Hinweis. Aber egal, ich danke dir jedenfalls für die ausführliche Darstellung deiner eigenen politischen Entwicklung und Reife und auch für den Hinweis auf den Wahl-O-Mat. Ich habe dem nichts entgegen zu setzen und fühle mich nur etwas unterbelichtet, was die politische Bildung angeht, wenn ich ...

Montag, 11. Mai 2009, 20:31

Forenbeitrag von: »Sabine«

Die Qual der Wahl: eine Auswahl über Wahlen

Die "spirituelle Wahl"? Wahlalternativen in Deutschland. Europawahl - Die Violetten Liebe Forumsmitglieder und Gäste, wenn ihr nicht wisst, welcher Partei ihr bei der bevorstehenden Europawahl eure Stimme geben wollt, dann habe ich hier einen interessanten Link: http://www.die-violetten.de/de.html Zitat von der Startseite: "Wir streben eine Gesellschaftsordnung an, in der Selbsterkenntnis durch die individuelle spirituelle Entwicklung, Mitgefühl, Hilfsbereitschaft, Kreativität, offene Kommunikat...

Freitag, 1. Mai 2009, 15:53

Forenbeitrag von: »Sabine«

Körperliebe

Liebe Michael, ich möchte dir auf deine fünf Fragen in aller Ausführlichkeit antworten: 1. Ja 2. Ja 3. Ja 4. Ja 5. Ja Liebe Grüße Sabine

Donnerstag, 30. April 2009, 22:36

Forenbeitrag von: »Sabine«

Körperliebe

Liebe LeserInnen, ich dachte unter dem Thema "liebe deine Körper wie dich selbst" könnte ich euch mal erzählen, wie es mir in den letzten Wochen mit einem Teil meines Körpers ergangen ist, nämlich mit meinem Zahn 4/5, also dem 5. Zahn im vierten Quadranten. Ich liebe meine Zähen sehr, weil ich mich mit ihnen durchs Leben beiße, sie mir helfen meine Nahrung aufzubereiten zur weiteren Verarbeitung und weil ich sie im Bedarfsfall auch zeigen kann. Also es trug sich Folgendes zu: am 2. April (nein n...

Sonntag, 25. Januar 2009, 11:46

Forenbeitrag von: »Sabine«

RE: In der Mitte sein

Zitat Original von Tania Ich nehme ein "sollte", das ich mir selber oder ein anderer sagt immer nur als Hinweis "Aha, da ist noch was im Dunkeln. Mal gucken!" Nicht mehr und nicht weniger Liebe Tania, ja, ich glaube, so könnte der Ball rund werden und wenn wir dann alle ganz bei uns in unserem Fühlen und in unserer Mitte sind, dann brauchen wir anderen auch keine Hinweise mehr zu geben, was sie tun oder lassen sollten, oder? Dann könnten wir unsere Ideen, Gedanken, Erkenntnisse mitteilen, ohne ...

Samstag, 24. Januar 2009, 18:30

Forenbeitrag von: »Sabine«

Sich regen bringt Segen

Lieber Michael, du hast dir wieder einmal sehr viel Arbeit gemacht um den Besuchern und Mitgliedern des Forums den Inhalt eines Buches nahe zu bringen. "Heilen mit Bewegung" von Jörg Blech kommt also zu der alten Erkenntnis "sich regen bringt Segen", dies gut begründet etc. Tanjas Frage, wie aus dem "Sollen" denn nun ein "Wollen" werden kann hat bei mir den Gedanken ausgelöst, was denn das überhaupt bedeutet, wenn es heißt "man sollte". Schließlich hören und lesen wir das ja an vielen Stellen un...

Mittwoch, 10. Dezember 2008, 23:56

Forenbeitrag von: »Sabine«

Arzneimittelkritik im Fernsehen auf der Überholspur:ADHS-Medikament Strattera im Fokus auf Frontal21

Lieber Michael, ich habe hier meine Meinung kund getan und mir schon gedacht, dass du eine andere hast und das was du nun schreibst ist sicherlich auch richtig. Dennoch, ich gehe mal davon aus, dass die meisten TV-Zuschauer nicht in jedem Thema für das sie sich interessieren so firm sind, dass sie sofort auf sämtliche Ungereimtheiten etc. reagieren werden. Was ich an der Sendung bei allen Schwächen, die sie haben mochte eben gut fand ist, dass sie auch solche Menschen vielleicht dazu bringt, dem...

Dienstag, 9. Dezember 2008, 23:48

Forenbeitrag von: »Sabine«

Arzneimittelkritik im Fernsehen auf der Überholspur:ADHS-Medikament Strattera im Fokus auf Frontal21

Lieber Michael, ZDF-Frontal heute über die Machenschaften der Pharmaindustrie hat wieder einmal gezeigt, dass Vieles eben noch schlimmer ist, als man es sich vorstellen kann - ich hoffe, dass die Sendung bei vielen PatientInnen und ÄrztInnen viele Fragen erzeugt hat und sich vielleicht doch der eine oder andere fragen mag, ob denn das, was einem da so verkauft, für wahr vorgemacht und als unbedingt notwendig angedreht wird, überhaupt einen Nutzen hat und wenn ja welchen und für wen. War eine sup...

Samstag, 29. November 2008, 23:09

Forenbeitrag von: »Sabine«

Geistiges Heilen durch das Göttliche in uns

Lieber Michael, die Diskussion über das "Amen" hatte ich nicht verfolgt, ich hatte es in Bezug auf deine Ausführungen eher bekräfitgend gemeint und "Amen" markiert ja oft auch ein Ende, einen Punkt, an dem eine Diskussion sich erübrigt. Ansonsten bin ich davon überzeugt, dass es meiner Gruppe möglich sein wird, einen theoretischen Text zu verstehen, ich konnte ihn ja auch lesen und was damit anfangen, diese Tatsache macht mich optimistisch. Ich wünsche dir einen schönen ersten Advent! Der Advent...

Freitag, 28. November 2008, 23:53

Forenbeitrag von: »Sabine«

Gibt es eine ganzheitliche Sicht zu Suchtverhalten und die Benutzung illegaler Drogen?

Lieber Michael, mir erzählte in den letzten Tagen eine Kollegin, dass extremes Weihrauchgewedel in der Kirche ihr während des letzten Gottesdienstes erstens fast einen Asthmaanfall beschert hätte und sie sich zweitens zusätzlich völlig benebelt und der Ohnmacht nahe fühlte - dank ihres Mannes sei ihr aber die Flucht ins Freie geglückt! Glaubst du, dass das auch die Bundesregierung interessiert? Ich hab mal gehört, dass man Weihrauch auch kauen kann - dann ist die Wirkung noch viel intensiver und...

Freitag, 28. November 2008, 23:44

Forenbeitrag von: »Sabine«

Amen

Lieber Michael, Du hast Recht! Und deshalb: Amen! und hier ein Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Amen : Amen aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie Wechseln zu: Navigation, Suche Amen [ÈaÐm[n] oder [aÐ'meÐn] (hebräisch Ð¸Þµß mén, altgriechisch ý¼®½ amn, arabisch "EJF, DMG m+n) ist eine aus dem Alten Testament ins Neue Testament übernommene Akklamationsformel in der Liturgie. Später wurde es auch in den Islam übernommen, somit ist das Wort in den Gottesdiensten und Gebeten von Juden, Christe...

Freitag, 28. November 2008, 23:32

Forenbeitrag von: »Sabine«

Arbeitsethik und Grundeinkommen: Entwicklung unserer Gesellschaften und Sozialsysteme

Lieber Michael, ich hätte es nicht besser ausdrücken können und habe deinen Ausführungen nichts hinzuzufügen - aber du schreibst mir aus dem Herzen! LG Sabine

Donnerstag, 27. November 2008, 22:32

Forenbeitrag von: »Sabine«

Novembersonnenaufgang

Der November schielt an seinem Ende schon Mit einem Auge nach dem Sohn Und während die hellen Stunden sich neigen Tanzen die künstlichen Lichter den Reigen Wir mögen kitschig und verschwenderisch sie heißen doch meint nicht das helle freundliche Gleißen die Sehnsucht der Herzen nach einem anderen Licht das von innen nach außen den Weg sich bricht und geduldig seit zweitausend Jahren schon wartet auf dieses Leuchten der geduldige Sohn Sabine

Montag, 10. November 2008, 20:59

Forenbeitrag von: »Sabine«

Wie wähle ich meinen Haus-, Familien-, Kinderarzt?

Liebe Ronja, was du über deine Erlebnisse mit den Kinderärtzen schreibst klingt traurig und entäuscht und vor allem so, als fühltest du dich nicht gehört und ernstgenommen. Leider haben es die meisten Ärzte in ihrer Ausbildung nicht gelernt, mit den Menschen zu sprechen und ihnen zuzuhören und es wird ihnen auch nicht besonders gut vergütet, wenn sie es tun. Obwohl ich mich mit unserer Hausärztin glücklich schätze, denn mit ihr kann ich über alles reden und ich bin davon überzeugt, dass bisher a...

Mittwoch, 17. September 2008, 23:43

Forenbeitrag von: »Sabine«

Wie wähle ich meinen Haus-, Familien-, Kinderarzt?

Liebe Ronja, das ist ja eine interessante Frage, zu welchem Kinderarzt du gehen solltest. Ich hab mal angefangen zu überlegen, wie das damals bei uns war, als wir vor der Frage standen und bei uns war es eher so eine Versuchsreihe, nach dem Motto Try and error. Erstmal bin ich zu einem gegangen, der allgemein in unserer Stadt als "guter Kinderarzt" galt. Es gab dann erstmal eine Irritation meimerseits, als ich mit meinem 6 Wochen alten Sohn in ein Wartezimmer verfrachtet wurde, das eher einem Ka...